Home            Verlag Rubikon            CLB 2001-2019            

CLB-Titel ab 2020           Inhalte ab 2007          Indices       Probeartikel            

Mediadaten 2021            Datenschutzerklärung            Impressum


Suchfunktion für diese Website und PDF-Exporte 

der Indices seit 2001. Die Indices als PDF findet man hier.

Chemie – Leben – Biotechnik

Vom Wissen zum Nutzen


Die CLB ist unabhängig von Unternehmen und Politik. Praxisbezogen und verständlich informiert die CLB über analytische Verfahren sowie über Fortschritte in der Chemie, Biochemie, Biologie und Physik. Übersichtsartikel geben Anhaltspunkte zur Einordnung des eigenen Fachs in aktuellen wissenschaftlichen, technischen und gesellschaftlichen Entwicklungen.


Kurzinformationen aus Forschung und Entwicklung sowie der Chemiewirtschaft runden das Themenspektrum ab. Die Rubrik „Erreichen und Erhalten“ enthält Umweltthemen, Ausbildungsinformationen, Grundlagen und Historisches.


Die CLB wurde 1950 u.a. mit Gründungsherausgeber Prof. Dr. Wilhelm Fresenius gegründet. Sie hieß zunächst „Verständliche Zeitschrift für Labor und Betrieb“, dann „Chemie in Labor und Biotechnik“. Das ist auch jetzt der offizielle Name. Aufgrund der Interdisziplinarität heutiger Wissenschaften heißt sie zur Zeit im Internet „Chemie – Leben – Biotechnik“.

Freier PDF-Download 10 MB: 

Open Access-Projekt „Sauerstoff stellt sich vor“

für Chemie-Einsteiger, Schulen etc. von Dr. Veronika Meyer und Rubikon. 

Gebunden über den Verlag.

Das neueste Buch aus Verlag und Agentur Rubikon:


Bio-inspired Computing


380 Seiten, über 200 meist farbige Abbildungen; Auflage 1 August 2020; ISBN 978-3-9810449-6-6; Softcover;
49,00 Euro incl. MWSt. plus Versand


Hier per e-Mail bestellbar.

CLB 1/2-2021 – wieder eine Doppelausgabe – erscheint Ende April 2021

Hauptartikel Ausgabe 1/2-2021

Partner:

© 2021 Rolf Kickuth