Home            Verlag Rubikon            CLB 2001-2019            

CLB-Titel ab 2020           Inhalte ab 2007            Probeartikel            

Mediadaten 2020            Datenschutzerklärung            Impressum


Wasserstoff – Vom Sternenbrennstoff zur irdischen Energie und Chemie

Hohe Anforderungen an die Sicherheitstechnik

Autor: Prof. Dr. Wolfgang Hasenpusch

Der Wasserstoff steht am Anfang des Universums und des Periodensystems der Elemente. Seine faszinierenden Eigenschaften forderten den Industrie-Menschen immer wieder heraus, sie industriell, waffentechnisch, energietechnisch und verkehrstechnisch zu nutzen. Nicht immer hatte er dabei eine glückliche Hand; nicht immer war ihm das Schicksal bei der Nutzung des Wasserstoffs gnädig.

Vergessen werden oft seine hinterhältigen Eigenschaften: Seine Explosivität mit Sauerstoff, Chlor und anderen Oxidationsmitteln, die Zündfähigkeit durch Entladungen, Strahlen und Katalysator-Oberflächen, seine Ansammlung und Aufkonzentration im oberen Raumdecken-Bereich,  seine Freisetzung aus Metall-Einlagerungen, die Freisetzung aus wasserstoffreichen Chemikalien, seine Versprödung von duktilen Metallen, sein nicht zu vernachlässigendes Treibhaus-Potential und nicht zuletzt seine gesundheitliche Beeinträchtigung von Arbeitern in Wasserstoff-haltigen Arbeitsräumen.

Beispiele gefährlicher Wasserstoff freisetzender Reaktionen.

© 2020 Rolf Kickuth zurück zur Startseite